Unsere Projekte

Lokale Projekte

Der SI Club Meerbusch hat sich zur Aufgabe gemacht, soziale Projekte im Raum Meerbusch finanziell und durch persönliches Engagement zu unterstützen.

So hat der SI Club Meerbusch am 25. Februar 2015 in Zusammenarbeit mit dem AWO-Mütterzentrum, das DEUTSCH-Café eröffnet. Sie finden es in den Räumen der AWO, Im Böhlerhof 4 in Meerbusch.

Flyer 2016_Jan17_FADas DEUTSCH-Café ist eine Initiative für Frauen, die als Migrantin oder Flüchtling
nach Meerbusch gekommen sind. Hier können sie bei Kaffee und Kuchen und in kleiner Runde die deutsche
Sprache lernen und so einen Zugang zu dem gesellschaftlichen Leben der Stadt
bekommen. Das Beherrschen der Sprache ist eine der Grundvoraussetzungen für
die Integration.

Das DEUTSCH-Café ist jeden 2. Mittwoch von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Die Frauen können auch mit ihren Kindern kommen, die währenddessen spielerisch betreut und gefördert werden. In den Schulferien findet das Café nicht statt. ssp-2979-2
Inzwischen unterstützen uns vier ehrenamtliche Lehrerinnen und geben an drei Tagen in der Woche – außerhalb der Café-Zeiten – Deutschunterricht. Ihre neu erworbenen Kenntnisse können die Frauen dann mittwochs anwenden und vertiefen. Für einige bedürftige Kinder bieten wir zudem individuelle Lernunterstützung für die Schule und organisieren Schwimmunterricht.

ssp-3027

 

SI Deutschland hat unser Deutsch Café zum Projekt des Monats August 2016 gekürt!

Foto

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage (links) begrüßte die Initiative des SI Clubs Meerbusch und des AWO-Mütterzentrums.

 

Auch Oberbürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage kam zu der feierlichen Eröffnung mit zahlreichen Gästen aus der Stadt. Sie fand warme Worte für unser Projekt.

Eröffnung DEUTSCH CAFE 25.02.3015

Die Stimmung unter den Frauen war gelöst. Bei kleinen “Sprach-Engpässen” wurde mit Händen und Füßen erzählt.

Besonders gefreut hat uns, dass viele Interessentinnen unserer Einladung gefolgt sind und wir Frauen aus dem Iran, Polen, Russland, Kasachstan, Georgien und sogar China und Japan begrüßen durften.

 

 

 

 

 

 

 

 

ment-01

Clubschwestern mit Teilnehmerinnen unseres aktuellen Mentoring-Projektes “Chancen bieten – Chancen nutzen” 2013 © Foto: Henri Herzog

 

 

 

Chancen bieten – Chancen nutzen

Bei diesem seit 2013 laufenden Mentoring-Projekt werden in Zusammenarbeit mit der AWO Frauen mit Migrationshintergrund in Meerbusch durch Clubschwestern bei ihrer adäquaten beruflichen Etablierung begleitet.
Informationen hierzu finden Sie im WZ-Artikel vom 5. November 2013 hier (pdf-Datei).

 

 Nationale und internationale Projekte

Soroptimistinnen engagieren sich in zahlreichen nationalen und internationalen Projekten. Hier einige Beispiele:

2012-03-32_kino_09

Clubschwestern beim Kinoabend für “Wasser für Afrika” am 21. März 2012

Soroptimists go for water and food
“Soroptimists go for water and food” ist ein Projekt, das auf europäischer Ebene der SI Föderation ins Leben gerufen und auf deutscher Ebene mit einer Gemeinschaftsaktion der Unionspräsidentin (2007-2009) Hanne von Schaumann-Werder unterstützt wurde (siehe “Wasser für Afrikaexterner link).

 

House of Women in Guatemala
Der SI-Club Meerbusch unterstützt das Projekt “House of Women” in Guatemala. In dem zentralamerikanischen Land sind Gewalt, Entrechtung und Ausbeutung von Frauen noch immer weit verbreitet. Im “House of Women” wird Frauen, die Unterdrückung und Prostitution entfliehen konnten, die Möglichkeit gegeben, einen Beruf zu erlernen und so eine neue Lebensperspektive zu erlangen.
house of women2house of women

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>